Title

Übersicht

Starnberger See wie immer ...

... nicht ganz "wie immer". Die Josefine ist doch immer wieder etwas Besonderes. Das in 84m liegende Wrack stellt für Teckis sicher das Highlight im Starnberger See dar. Tobias und ich haben dieses nette, jedoch nicht wirklich spektakuläre Wrack erneut besucht. Diesmal sollte die Zeit ausführlich für Fotos zur Verfügung stehen. Leider war die Sicht nicht so gut wie gehofft, für ein paar Schnappschüsse hat es aber dennoch gereicht.

Nach ca. 45min. jenseits der 60 Meter haben wir entspannt den Aufstieg eingeleitet, natürlich haben wir zuvor das Ruderboot auf knapp 62m noch passiert und Wracktour an der Wasserwacht damit vollständig abgeschlossen.

Details zur Deko erspare ich Euch, ist nichts Wesentliches passiert. Aus Langeweile haben wir die Kamera nochmal rausgeholt und so sind die beiden Fotos von uns im 6 Meter Bereich entstanden.

Liebe Grüße

Wilke

Highslide JS
Navigieren mit Pfeiltaste RECHTS oder LINKS. Erneuter Klick schließt das Bild.
Highslide JS
Navigieren mit Pfeiltaste RECHTS oder LINKS. Erneuter Klick schließt das Bild.
Highslide JS
Navigieren mit Pfeiltaste RECHTS oder LINKS. Erneuter Klick schließt das Bild.
Highslide JS
Navigieren mit Pfeiltaste RECHTS oder LINKS. Erneuter Klick schließt das Bild.
Highslide JS
Navigieren mit Pfeiltaste RECHTS oder LINKS. Erneuter Klick schließt das Bild.
Highslide JS
Navigieren mit Pfeiltaste RECHTS oder LINKS. Erneuter Klick schließt das Bild.
Highslide JS
Navigieren mit Pfeiltaste RECHTS oder LINKS. Erneuter Klick schließt das Bild.
Highslide JS
Navigieren mit Pfeiltaste RECHTS oder LINKS. Erneuter Klick schließt das Bild.

Kommentare

Ihr habt eine Meinung, Anregung oder Kritik zum Bericht?
Dann einfach hier die Gelegenheit nutzen Euch anonym mitzuteilen:

Name oder Mailadresse:

Sicherheitsabfrage, wiederholen Sie die Zahlenreihe:
2249

Anmerkung:

Bereits erfolgte Kommentare:

wilke, 05.11.2011 - 00:30 Uhr
hallon pam, also, zunaechst ist die kamera (bei mir hugyfot 50d) immer im weg. teilweise
klicke ich sie in den scooter d-ring oder in den d-ring vom akkutank. wenn keine stages
verwendet werden, dann bietet sich der bauch d-ring an. im prinzip immer den d-ring
nutzen, der gerade am wenigsten verwendet wird... lg wilke

pam.siede@web.de, 01.11.2011 - 19:58 Uhr
Könntest du mir verraten, welche Kamera ihr benutzt? Ich weiß nicht, wie ich
meine Kamera sinnig an meine DIR- Ausrüstung befestige. Zur Info: Ich verwende eine
Sea & Sea 2 G mit externem Blitz incl. Arm. Mit Retractor? Und wenn ja, an welchen
D-Ring? lg Pam

Markus Schillert, 18.10.2011 - 22:25 Uhr
Immer wieder eine Freude bei dir auf deiner Seite die Bilder anzuschauen Gruß
Markus